BANATER HEIMAT FORUM Foren-Übersicht
Login Registrieren FAQ Mitgliederliste Suchen BANATER HEIMAT FORUM Foren-Übersicht
 Intro   Portal   Index  KalenderKalender  Foto AlbumFoto Album

Banater Bratwurst

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    BANATER HEIMAT FORUM Foren-Übersicht -> WURSTREZEPTE
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Heidi



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 01.07.2011
Beiträge: 5220

Wohnort: Gaimersheim/Lipp.

Nickpage
Offline
BeitragVerfasst am: 06.07.2011 08:26    Titel: Antworten mit Zitat

Banater Bratwurst
  

Das Rezept bezieht sich auf eine Menge von 10 kg Schweinefleisch.

Zutaten:
10 kg Schweinefleisch (mit einen Speckanteil von ca 20%)
200 gr Salz
50 gr Schwarzer Pfefferkörner
100 gr Paprikapulver
100 gr Knoblauch (ca. 20 Zehen)
-Den Knoblauch einen Tag vorher pressen, in ein Schraubglas geben
  und eine Tasse Wasser (ca.200 ml) dazu schütten.-
1 Päckchen Naturdarm
1 EL Zucker

Zubereitung:
Das Fleisch wird durch eine 3 mm Scheibe des Fleischwolfes gemahlen.
Wer die Bratwurst lieber etwas grober mag, nimmt eine 5 mm Scheibe.
Das Knoblauchwasser, die frisch geöffneten Gewürze zu einer Paste vermengen.
Alles gut mit dem Fleisch mischen.
Naturdarm innen und außen gut mit lauwarmem Wasser waschen. Die Wurstspritze dicht und möglichst Luftblasenfrei füllen. (Alle Zutaten erhalten Sie bei Ihrem Metzger.)

Tipp: Wenn man es etwas milder mag, kann man – bis auf das Salz – weniger Gewürze nehmen.
          Wenn man von der Knoblauchzehe den Keim aus der Mitte heraus macht und erst danach presst, ist er bekömmlicher.

Haltbarkeit der frischen Bratwurst:

Frische Bratwurst in Schweineschmalz braten, darin abkühlen lassen.
Frische Bratwurst in Schweineschmalz kurz braten, abkühlen lassen und einfrieren
Nachdem die Bratwurst über Nacht abgetrocknet ist – einen Tag lang räuchern.

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Heidi



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 01.07.2011
Beiträge: 5220

Wohnort: Gaimersheim/Lipp.

Nickpage
Offline
BeitragVerfasst am: 30.11.2011 14:28    Titel: Antworten mit Zitat

Heute hab ich selber mal probiert zu wursteln. Meine Mutter hat mir beim Spritzen geholfen die Wurst zu drehen.
Habe sie schon probiert, ist ganz gut geworden fürs erste mal, finde ich. 10 kg hab ich gemacht.

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Linde



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 05.07.2011
Beiträge: 2314

Wohnort: Ingolstadt

Offline
BeitragVerfasst am: 30.11.2011 16:40    Titel: Antworten mit Zitat

die sieht aber gut aus Heidi...hab ich doch gesagt du schaffst das auch



_________________
A Herzlicha Gruß vum Linde
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
genu



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 05.07.2011
Beiträge: 411

Wohnort: Deutsch-Stamora,Ingolstadt

Nickpage
Offline
BeitragVerfasst am: 30.11.2011 16:59    Titel: Antworten mit Zitat

sieht das lecker aus,ich will auch



_________________
Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Evi



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 10.07.2011
Beiträge: 1245

Wohnort: Birkenfeld

Offline
BeitragVerfasst am: 30.11.2011 22:27    Titel: Antworten mit Zitat

lecker sieht deine Wurst aus ,wie von einem Profi gemacht ban.schneidetw8.gif



_________________
ban.b6.9.gif   Gruß Evi

http://deutschsanktpeter.npage.de/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
irmi



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 08.07.2011
Beiträge: 1057

Wohnort: wkb.

Offline
BeitragVerfasst am: 05.12.2011 21:40    Titel: Antworten mit Zitat

selbst ist die frau heidi super gemacht .............. finde ich toll  weiter so



_________________
Gruss  Irmi  ban.33.11.gif
es ist so schön zu lieben aber noch schöner geliebt zu werden
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Heidi



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 01.07.2011
Beiträge: 5220

Wohnort: Gaimersheim/Lipp.

Nickpage
Offline
BeitragVerfasst am: 06.12.2011 09:27    Titel: Antworten mit Zitat

irmi hat Folgendes geschrieben:
selbst ist die frau


so is es Irmi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
genu



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 05.07.2011
Beiträge: 411

Wohnort: Deutsch-Stamora,Ingolstadt

Nickpage
Offline
BeitragVerfasst am: 07.12.2011 23:33    Titel: Antworten mit Zitat

das original,aus der alten Heimat




_________________
Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Heidi



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 01.07.2011
Beiträge: 5220

Wohnort: Gaimersheim/Lipp.

Nickpage
Offline
BeitragVerfasst am: 08.12.2011 14:35    Titel: Antworten mit Zitat

Oh genu, das sieht alles gut aus das Geräucherte.
Die Kunst es so hinzubekommen, das ist es...habe hier leider noch nicht so richtig"das richtige Räuchern" (kalträuchern vor allem) entdeckt.
Unser Nachbar macht es in seinem eigenen Kamin. Aber ich finde für 1-2 mal imJahr räuchern ist es eine teure Angelegenheit.
Damit wird man einmal im Jahr vom Kaminkehrer so richtig abgezockt - neee nicht mit uns...

Aber wie du weißt Mani ist erfinderisch...haben schon was in Planung...mal sehen. ban.4.5.gif
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Linde



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 05.07.2011
Beiträge: 2314

Wohnort: Ingolstadt

Offline
BeitragVerfasst am: 08.12.2011 16:10    Titel: Antworten mit Zitat

ohhhhh LECKERRRRRR          ich glaub ich komm doch Genu, da hast ja schon dein Weihnachtsgeschenk bekommen,so wie man sieht warst schon brav.



_________________
A Herzlicha Gruß vum Linde
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Evi



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 10.07.2011
Beiträge: 1245

Wohnort: Birkenfeld

Offline
BeitragVerfasst am: 08.12.2011 21:35    Titel: Antworten mit Zitat

Genu, Weihnachten ist gerettet



_________________
ban.b6.9.gif   Gruß Evi

http://deutschsanktpeter.npage.de/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Evi



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 10.07.2011
Beiträge: 1245

Wohnort: Birkenfeld

Offline
BeitragVerfasst am: 13.12.2011 22:30    Titel: Antworten mit Zitat

Heut haben wir auch Wurst gemacht, den Heilig Abend gibts bei uns immer
frisch geräucherte Wurst, Meeretich und Hefezopf








_________________
ban.b6.9.gif   Gruß Evi

http://deutschsanktpeter.npage.de/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Heidi



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 01.07.2011
Beiträge: 5220

Wohnort: Gaimersheim/Lipp.

Nickpage
Offline
BeitragVerfasst am: 13.12.2011 22:44    Titel: Antworten mit Zitat

Evi des sieht aber gut aus...lecker, da kann Weihnachten kommen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Linde



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 05.07.2011
Beiträge: 2314

Wohnort: Ingolstadt

Offline
BeitragVerfasst am: 14.12.2011 14:38    Titel: Antworten mit Zitat

nicht schlecht Evi, Heiligabend ist gerettet...lasst ihn euch schmecken



_________________
A Herzlicha Gruß vum Linde
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
genu



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 05.07.2011
Beiträge: 411

Wohnort: Deutsch-Stamora,Ingolstadt

Nickpage
Offline
BeitragVerfasst am: 14.12.2011 17:08    Titel: Antworten mit Zitat

das sind richtige bratwürste Evi



_________________
Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
seppy



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 19.08.2011
Beiträge: 267

Wohnort: laichingen

Offline
BeitragVerfasst am: 15.12.2011 16:32    Titel: Antworten mit Zitat

Evi,lecker.....last es euch schmecken...


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Herta



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 10.07.2011
Beiträge: 383

Wohnort: Karansebesch/Elchesheim Illingen

Offline
BeitragVerfasst am: 16.12.2011 22:04    Titel: Antworten mit Zitat

Also Evi, das hättest Dir gut überlegen sollen mit dem Foto im Forum....ich wohne ja nicht weit!!!
...sieht sehr lecker aus!!


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Evi



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 10.07.2011
Beiträge: 1245

Wohnort: Birkenfeld

Offline
BeitragVerfasst am: 16.12.2011 22:07    Titel: Antworten mit Zitat

Na dann warte ich das du kommst ban.8.12.gif  ban.weihnachten4.gif



_________________
ban.b6.9.gif   Gruß Evi

http://deutschsanktpeter.npage.de/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Herta



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 10.07.2011
Beiträge: 383

Wohnort: Karansebesch/Elchesheim Illingen

Offline
BeitragVerfasst am: 16.12.2011 22:10    Titel: Antworten mit Zitat

Oh Evi, eigentlich seid Ihr dran zu kommen....wir müssen mal was ausmachen.


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
RALPH010



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 28.05.2012
Beiträge: 261



Nickpage
Offline
BeitragVerfasst am: 31.05.2012 12:00    Titel: Antworten mit Zitat

An die kommt keine andere Bratwurst (aus D) ran

Habe schon einige mal probiert  Nürnberger,Coburger,Thüringer usw...

mir schmecken die net so - da fehlt das gewisse Etwas

man kann sie zwar essen - aber is(s)t nichts besonderes

naja vielleicht auch Geschmackssache




_________________
Habe die Ehre



Ralph von Temeswar
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
seppy



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 19.08.2011
Beiträge: 267

Wohnort: laichingen

Offline
BeitragVerfasst am: 03.06.2012 07:13    Titel: Antworten mit Zitat

Ralph...da hast du recht..Geschmack hin Geschmack her im Banat schmeckten sie am besten.




Zuletzt bearbeitet von seppy am 03.06.2012 09:23, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
erich



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 28.05.2012
Beiträge: 182

Wohnort: Hessen

Offline
BeitragVerfasst am: 03.06.2012 08:52    Titel: Antworten mit Zitat

Da habt ihr beide Recht.


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Heidi



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 01.07.2011
Beiträge: 5220

Wohnort: Gaimersheim/Lipp.

Nickpage
Offline
BeitragVerfasst am: 03.06.2012 14:29    Titel: Antworten mit Zitat

Ich denke das liegt an einigen Faktoren, es beginnt schon mal am füttern der Schweine,
dann am Gewürz...Salz... und schließlich und endlich am räuchern selber und am aufbewahren/abhängen.
Es war ein schonender Kaltrauch und nicht ein schnelles warmräuchern...

Ich durfte in den Genuß vom Genu seiner geräucherten Wurst kommen die er immer geschickt bekommt,
sie war so wie ich sie von daheim kannte. Einfach unvergleichlich mit der wo ich selber schon mal hier
produziert habe. Es ist einfach so wie ihr schon gesagt habt. Das gibt es hier nicht mehr, dieser
Geschmack ist unvergleichlich und einmalig. Genauso auch andere Produkte wie Schinken, Speck...

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
RALPH010



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 28.05.2012
Beiträge: 261



Nickpage
Offline
BeitragVerfasst am: 04.06.2012 13:47    Titel: Antworten mit Zitat

das Schwein wird/wurde auch - solange es lebt(e) - gehegt, gepflegt und geliebt

dh. bis es geschlachtet wird/wurde hat(te) es ein schönes Leben

das ist /wäre das mindeste was ihm zusteht

(zumindest war das bei uns daheim so)







_________________
Habe die Ehre



Ralph von Temeswar
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Heidi



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 01.07.2011
Beiträge: 5220

Wohnort: Gaimersheim/Lipp.

Nickpage
Offline
BeitragVerfasst am: 04.06.2012 18:09    Titel: Antworten mit Zitat

hast recht, so wie du sagst Ralph so sollte es sein auch hierzulande
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Annala
Gast








Offline
BeitragVerfasst am: 05.06.2012 16:56    Titel: Antworten mit Zitat

Heidi hat Folgendes geschrieben:
Ich denke das liegt an einigen Faktoren, es beginnt schon mal am füttern der Schweine,
dann am Gewürz...Salz... und schließlich und endlich am räuchern selber und am aufbewahren/abhängen.
Es war ein schonender Kaltrauch und nicht ein schnelles warmräuchern...

Ich durfte in den Genuß vom Genu seiner geräucherten Wurst kommen die er immer geschickt bekommt,
sie war so wie ich sie von daheim kannte. Einfach unvergleichlich mit der wo ich selber schon mal hier
produziert habe. Es ist einfach so wie ihr schon gesagt habt. Das gibt es hier nicht mehr, dieser
Geschmack ist unvergleichlich und einmalig. Genauso auch andere Produkte wie Schinken, Speck...



Ja, Heidi, da kann ich dir nur zu 100% Recht geben. Die hausgemachte Wurst schmeckt dort besser.
Zu all dem, was du da sagst, kommt noch hinzu, dass hier in D dem Futter Hormone zum schnellen Dickwerden
hinzugefügt werden. Das konnte und kann sich in Rumänien kein Viehzüchter oder Großbetrieb leisten, da die viel zu teuer
sind. Das konnte sich schon zu Ceausescus Zeiten nicht mal der Vorzeigebetrieb in Beregsau leisten.

Man versuchte in so Großbetrieben zwar andere chemische Dinge in die fertige Wurst zu mischen, damit sie mehr wiegen,
aber schädigende und geschmacksverändernde Hormone waren wegen der Preise tabu!


Nach oben
genu



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 05.07.2011
Beiträge: 411

Wohnort: Deutsch-Stamora,Ingolstadt

Nickpage
Offline
BeitragVerfasst am: 19.12.2012 17:36    Titel: Antworten mit Zitat

alle jahre wieder



_________________
Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
seppy



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 19.08.2011
Beiträge: 267

Wohnort: laichingen

Offline
BeitragVerfasst am: 19.12.2012 17:59    Titel: Antworten mit Zitat

Aha,da riechts nach Geräuchertem...??


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Erna



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 26.07.2012
Beiträge: 889

Wohnort: Reutlingen Geb /Jahrmarkt

Offline
BeitragVerfasst am: 19.12.2012 20:08    Titel: Antworten mit Zitat

Genu hast du selber geschlachtet ?



_________________
Gruß Erna
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
genu



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 05.07.2011
Beiträge: 411

Wohnort: Deutsch-Stamora,Ingolstadt

Nickpage
Offline
BeitragVerfasst am: 19.12.2012 20:55    Titel: Antworten mit Zitat

nein Erna,meine schwester in Rumänien und die schickt mir jedes jahr wurst



_________________
Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Erna



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 26.07.2012
Beiträge: 889

Wohnort: Reutlingen Geb /Jahrmarkt

Offline
BeitragVerfasst am: 20.12.2012 10:47    Titel: Antworten mit Zitat


Genu du hast aber eine gute Schwester schön wenn mann Geschwister hatt .



_________________
Gruß Erna
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
erich



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 28.05.2012
Beiträge: 182

Wohnort: Hessen

Offline
BeitragVerfasst am: 20.12.2012 11:11    Titel: Antworten mit Zitat

@ Genu

Schickt deine Schwester auch an andere, oder nur Dir?


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Heidi



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 01.07.2011
Beiträge: 5220

Wohnort: Gaimersheim/Lipp.

Nickpage
Offline
BeitragVerfasst am: 20.12.2012 12:33    Titel: Antworten mit Zitat

da können die Feiertage kommen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Linde



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 05.07.2011
Beiträge: 2314

Wohnort: Ingolstadt

Offline
BeitragVerfasst am: 21.12.2012 15:31    Titel: Antworten mit Zitat

du warst aber brav Genu ,hast schon von dem Christkind was bekommen ...wenn du davon ißt denk bitte auch an mich



_________________
A Herzlicha Gruß vum Linde
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Herta



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 10.07.2011
Beiträge: 383

Wohnort: Karansebesch/Elchesheim Illingen

Offline
BeitragVerfasst am: 28.12.2012 14:59    Titel: Antworten mit Zitat

Alle Jahre wieder kommt die Wurst zu Genu....und alle Jahre wieder sieht sie zum anbeißen aus!!


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bruckenauer



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 02.04.2013
Beiträge: 12

Wohnort: Bruckenau / Satteldorf

Offline
BeitragVerfasst am: 04.04.2013 18:25    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,
Respekt für das Bratwurtsrezept. Dennoch möchte ich mir die Frage erlauben: Ist die Menge an Pfeffer nicht etwas viel?
Muss zugeben, dass ich kein "Scharfer" bin, gebe aber nur die Hälfte an Pfeffer dazu.
Hier das Rezept (von einem Metzger aus der Verwandschaft), nach welchem ich hier und auch schon "Daheim" die Bratwurst gemacht habe:

10 Kg Fleich (inkl. Speck)
220 g Salz
25 g Pfeffer
50 - 70 g Knoblauch
50 - 70 g Paprikapulver.

Wenn man die Wurst frisch (gebraten) verzehren will, ist es ein bisschen zu viel Salz; sie schmekt dann schon recht gesalzen. Dann reichen 200 g aus. Wird sie aber geräuchert und länger aufbewahrt, verliert sich der salzige Geschmack.
Wenn wir (Kreisverband SHA / Crailsheim) Bratwurst für unseren Traubenball machen, geben wir nur 30 g Knoblauch dazu. Ist für mich auch recht wenig, aber so wollen es die meisten Gäste...

Nochmals: Es soll keine Kritik an dem Rezept sein.

Zum Geschmack:
Da will ich euch voll zustimmen. Geschmacklich bekommt man die Wurst auch in Deutschland (fast) so hin, wie im Banat. Die erste Überraschung kommt aber schon, wenn man die frische Wurst brät. Es bleibt kaum Fett in der Pfanne, egal vielviel Speck man in den Brät gibt. Die nächste Überraschung ist angesagt, wenn die geräucherte Wurst aufbewahrt werden soll. Sie trocknet viel schneller aus, als "Daheim" gewohnt. Natürlich hat das auch einen Einfluss auf den Geschmack.
Dies alles hängt, wie schon von Euch erwähnt, vom Futter ab; aber nicht nur vom diesem. Es sind einfach andere Schweinerassen, die hier gezüchtet werden. Die Mehrheit will einfach keinen Speck und so werden die Schweine auch gezüchtet.
Ein hießiger Bekannter, Vertreter einer Futtermittelfirma und selbst Bauer, sagte mir mal im Vertrauen: "Die heute in Deutschland gezüchteten Schweine kann man gar nicht mehr mit Mais und Kartoffeln mästen. Die verhungern, wenn die das fressen sollen". Bestimmt gibt es auch noch Ausnahmen, bin aber überzeugt, dass es auf die Mehrheit der Schweine zutrifft.
Ich fahre regelmäßig nach Rumänien (zumindest alle 2- 3 Jahre). Daher will ich mal behaupten, dass es auch dort nicht mehr lange dauern wird, bis es auch dort nur noch den "Einheitsbei" gibt. Die Dorfbevölkerung gibt so langsam die "Bauernwirtschaft" auf. Es wird immer mehr aus den Supermärkten gekauft. Damit verschwinden auch die alten Schweinerassen. Im Banat gibt es kaum noch Schweinemast. Das Fleisch kommt zum Großteil schon jetzt aus Ungarn, Deutschland (!)...

Räuchern:
Selbst is(s)t der Mann...
Da ich ja auch selbst Bratwurst mache, habe ich mir überlegt, auch selbst zu räuchern. Daher habe ich mir, aus einem Erdöltank (Stahl) einen Räucherofen gebastelt und im Garten aufgestellt.
Gebe zu, dass er nicht mehr ganz "fotogen" ist. Er steht auch schon seit 10 Jahren im Garten, erfüllt seinen Zweck aber immer noch.
Das Sägemehl bringe ich mir aus Rumänien mit. Wenn man hier "Räuchermehl" kaufen sollte, wird "die Suppe teurer, als das Fleisch".

  
  
Gruß
De Bruckenauer




Zuletzt bearbeitet von Bruckenauer am 05.04.2013 14:58, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Heidi



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 01.07.2011
Beiträge: 5220

Wohnort: Gaimersheim/Lipp.

Nickpage
Offline
BeitragVerfasst am: 04.04.2013 21:10    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Bruckenauer,

da hast Du schon recht, es liegt viel am Mästen der Schweine. Es ist jedesmal anders beim braten der Wurst, Fett kommt da wirklich
wenig raus, eher Wasser. So wie daheim es mal war denke ich wird es nicht mehr sein. Aber selbstgemacht schmeckt trotzdem noch
an besten. Wir räuchern auch seit heuer selber, haben uns auch so einen Ofen gekauft und es funktioniert sehr gut.

Bei ebay habe ich eine Wurstspritze für knapp 120,--Euro ersteigert, die einwandfrei funktioniert - auch für Frauen - mein Mann hilft mir
schon beim Wursteln, so is es nit, aber ich probier auch sehr gern mal selber.

Im Sommer gibt es dann bei mir auch selbstgemachte frische Mici, wir grillen sehr gern und oft.
Das mit dem Salz für die Wurst hab ich nach dem ersten mal herausgefunden, so 200 gr. reicht völlig, jedenfalls uns. Es stimmt schon, für
frische Bratwurst soll man besser weniger Salz dran tun. Das mit dem Knoblauch mach ich immer so: Ich schäle die Zähen und nimm den
Keim aus der Mitte heraus, da ist es dann bekömmlicher (ich bin da etwas empfindlich mit Knoblauch) dann presse ich die Knoblauchzehen
und gib sie in ein Glas und bedeck sie mit Wasser, das ganze kommt dann so in die Wurst.

Hier sind Bilder hochgeladen zum Thema Backen und Kochen, da sieht man auch meine Wurstspritze u. einiges mehr:

http://banaterheimatforum.phpbb6.de....imatforum-beitrag127.html
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
toolmann



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 13.07.2011
Beiträge: 12



Nickpage
Offline
BeitragVerfasst am: 14.09.2013 21:31    Titel: Antworten mit Zitat

Zum Frisch braten/grillen ned mehr als 18g/kg fleisch sonst werd es zu salzig , man kann 3-5g Pfeffer/kg Fleisch und zwischen 3-7g Knoblauch/kg Fleisch . Nur zum raeuchern kann man 20-22g Salz(Poekelsalz)/kg fleisch geben  , die Ungaren geben auch noch etwas Puderzucker dazu

Gruss Siggi puh_heiss


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Heidi



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 01.07.2011
Beiträge: 5220

Wohnort: Gaimersheim/Lipp.

Nickpage
Offline
BeitragVerfasst am: 15.09.2013 12:53    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Siggi,

danke für deine Tipps mit genaueren Angaben, werde sie wenn die Schlachtzeit wieder los geht beherzigen.
Das mit dem Zucker hab ich auch schon gehört und ausprobiert, ich weiß aber nicht was es bringen soll... etwa wegen der Farbe? ban.11.4.gif
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
toolmann



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 13.07.2011
Beiträge: 12



Nickpage
Offline
BeitragVerfasst am: 17.09.2013 13:18    Titel: Antworten mit Zitat

Ja wegen der Umroetung ,  wer will kann auch 0.5 -1g kuemmel per/kg Fleisch reingeben , das ist auch aus ungarischen Rezepten


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Bruckenauer



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 02.04.2013
Beiträge: 12

Wohnort: Bruckenau / Satteldorf

Offline
BeitragVerfasst am: 17.09.2013 16:58    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Siggi,

persönlich habe ich keine Erfahrung mit Pökelsalz gemacht; das Zeug gibt es ja nicht an jeder Ecke. Von Verwandten weis ich aber, dass sie mal mit Pökelsalz ihr "Rauchfleisch" (Schinken, Speck...) eingelegt haben. Nach deren Aussage war es, trotz abwaschen vor dem räuchern... ungenießbar, da es versalzen war.
Ich weis zwar nicht, was im Pökelsalz so alles drinnen ist, jedoch würde ich es mit Vorsicht einsetzen. Bestimmt hat es auch so seine Vorteile (u.a. erhält das Fleisch dadurch eine rötliche Färbung), jedoch bei "unsachgemäßem" Einsatz wird die Ware ungenießbar...

Gruß
De Bruckenauer


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
toolmann



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 13.07.2011
Beiträge: 12



Nickpage
Offline
BeitragVerfasst am: 18.09.2013 07:38    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Bruckenauer

Aso es Poekelsalz werd grundsaetzlich verwendet fuer Roetung , und es killt da so manche Bakteria im fleisch  . Versalzen ha , well , da wurde zuviel salz verwendet , nicht ins wasser gelegt fuer eintag und nicht haengen gelassen lang genug damit des Salz sich durchs ganze fleisch verteilt  . Aso ich verwende 22g Poekelsalz /Kg Fleisch , vermische das mit paar gewuerzen, Knoblauch , bissle roten Paprika sues/scharf und hatte ueberhaupt kein problem

Hoffe Ich konnte weiter helfen

Siggi ban.4.10.gif  ban.a0cj37psh7412.gif


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
toolmann



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 13.07.2011
Beiträge: 12



Nickpage
Offline
BeitragVerfasst am: 18.09.2013 07:43    Titel: Antworten mit Zitat

Wer irgendwelche wurst/leberwurst/blutwurst/schinken/lachsschinken Rezepte brauch , bitte melden

siggi


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Heidi



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 01.07.2011
Beiträge: 5220

Wohnort: Gaimersheim/Lipp.

Nickpage
Offline
BeitragVerfasst am: 21.11.2013 16:48    Titel: Antworten mit Zitat

Wir haben gestern Wurst gemacht:








Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Linde



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 05.07.2011
Beiträge: 2314

Wohnort: Ingolstadt

Offline
BeitragVerfasst am: 23.11.2013 21:58    Titel: Antworten mit Zitat

nicht schlecht kann man da nur sagen der Mani ist ein richtiger Meister



_________________
A Herzlicha Gruß vum Linde
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
genu



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 05.07.2011
Beiträge: 411

Wohnort: Deutsch-Stamora,Ingolstadt

Nickpage
Offline
BeitragVerfasst am: 24.11.2013 19:27    Titel: Antworten mit Zitat

Linde haste recht und es sieht sehr lecker aus ban.thanksgivin9.gif



_________________
Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
irmi



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 08.07.2011
Beiträge: 1057

Wohnort: wkb.

Offline
BeitragVerfasst am: 24.11.2013 20:52    Titel: Antworten mit Zitat

Lecker,lecker Heidi  !!!!!



_________________
Gruss  Irmi  ban.33.11.gif
es ist so schön zu lieben aber noch schöner geliebt zu werden
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
seppy



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 19.08.2011
Beiträge: 267

Wohnort: laichingen

Offline
BeitragVerfasst am: 27.11.2013 20:03    Titel: Antworten mit Zitat

Zum reinbeißen...guuut.


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Evi



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 10.07.2011
Beiträge: 1245

Wohnort: Birkenfeld

Offline
BeitragVerfasst am: 08.12.2013 17:51    Titel: Antworten mit Zitat

Heidi der Winter kann kommen,lecker.......



_________________
ban.b6.9.gif   Gruß Evi

http://deutschsanktpeter.npage.de/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    BANATER HEIMAT FORUM Foren-Übersicht -> WURSTREZEPTE Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Sommerfest im Banater Seniorenzentrum Juli 2016 Heidi Aktualitäten/Veranstaltungen 0 07.07.2016 21:37 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Heimattreffen der Banater Schwaben 2016 RALPH010 Feste und Feierliche Anlässe 1 08.05.2016 17:09 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Weihnachtsbasar im Banater Seniorenzentrum am... Heidi VERANSTALTUNGEN/TREFFEN/EVENTS 3 20.11.2013 12:32 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Sommerfest im Banater Seniorenzentrum - 06.Ju... Heidi VERANSTALTUNGEN/TREFFEN/EVENTS 5 29.06.2013 05:47 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge 25 Jahre Heimathaus der Banater Schwaben in W... Heidi VERANSTALTUNGEN/TREFFEN/EVENTS 0 30.05.2013 14:41 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge 17. Kultur-u.Heimattage der Banater Schwaben ... Heidi VERANSTALTUNGEN/TREFFEN/EVENTS 2 10.04.2013 17:16 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Banater Heide seppy Kunstwerke 17 10.03.2013 19:50 Letzten Beitrag anzeigen


BANATER HEIMAT FORUM letztes Thema RSS feed 
Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
Theme created by Vjacheslav Trushkin for Jenison Bands
Dein eigenes kostenloses Forum

Das Kostenlose Forum powered by Gooof.de, dein eigenes Forum unter phpBB6.de!    web tracker
Forum-Tools: Impressum - Sitemap - Archiv - Portal - Smilie Album